Projekttag: Wir bauen eine Orgel

In diesem Jahr ist das „Instrument des Jahres“ die Orgel! Deshalb bestand die Möglichkeit, den Öffentlichkeitsbeauftragten und Kirchenmusiker des Kirchenkreises Lübeck/Lauenburg, Herrn Buffo, einzuladen. Er hatte den Bausatz eines kleinen Orgelmodells für uns im Gepäck – das Modell einer echten Orgel, auf der man auch wirklich spielen kann!

In fünf Gruppen konnten wir Schritt für Schritt die Orgel selbst zusammenbauen und ausprobieren. Jede Gruppe durfte die Erfahrung auf’s Neue machen, denn Herr Buffo zerlegte zwischendurch das Modell immer wieder in seine Einzelteile. So standen wir zunächst erst einmal staunend vor einem „Haufen Kleinholz“ und zwei Rohren. In Grüppchen wurde eifrig sortiert und geordnet. Tasten und Pfeifen waren schnell herauszufinden. Aber mit der Hilfe von Herrn Buffo konnten wir uns auch mit solchen Bauteilen wie Magazinbalg, Abstrakten und Schleifen für die Register vertraut machen. Die vielen fleißigen Kinderhände machten der Arbeit ein schnelles Ende. Und nach einer Stunde ertönten tatsächlich die Orgelpfeifen. Im Team mit den Helfern an den Schöpfbälgen, die den Wind produzierten, durfte jedes Kind der Orgel selbst Töne entlocken! Welch ein Erlebnis!

Danach war es nur ein Katzensprung vom Modell zur großen Kirchenorgel der Petri-Kirche in Gülzow. Dort führte uns Pastor Krtschil die beeindruckend großen Orgelpfeifen vor und half uns, die Teile aus dem Modell an der großen Orgel wiederzuerkennen. Mit den Kindern zusammen haben auch die Lehrerinnen viel gelernt. Unsere Bewunderung gilt den Erfindern eines solch großartigen Musikinstrumentes